ENGOMO APP PLATTFORM

Mobile Lösungen, schnell und agil

Digitalisierung bedeutet auch, Arbeitsabläufe und Prozesse von überall und auf verschiedenen Geräten zu ermöglichen. Um Ihnen kostengünstig und schnell mobile Lösungen in allen Unternehmensbereichen bereitstellen zu können, sind wir seit Anfang des Jahres Partner der Firma engomo.

engomo ist der Hersteller der gleichnamigen App-Plattform, die Ihre Prozesse aus Comarch ERP Enterprise oder über mehrere Datenquellen hinweg per nativer App auf die mobilen Geräte Ihrer Mitarbeiter bringt. So können diese jederzeit und von überall auf alle Informationen zugreifen und damit arbeiten. Zur Konfiguration der Apps wird ein vordefinierter Baukasten genutzt, so dass keine Programmierkenntnisse gebraucht werden.

Anwendungsbereiche von engomo

Mit engomo können mobile Lösungen für alle Branchen und Anwendungsfälle konfiguriert werden. Die Konfigurationsplattform erlaubt die freie Gestaltung der gesamten Benutzeroberfläche sowie die Einbindung sämtlicher Funktionalitäten. In Kombination mit der Anbindungsmöglichkeit an die bestehende Enterprise IT lassen sich systemübergreifende und prozessorientierte Anwendungen ohne Medienbrüche erstellen. Dazu zählen beispielsweise Logistik-Apps für die Kommissionierung oder Inventur, mobile Anwendungen für den Vertriebsaussendienst sowie mobile Lösungen für Produktion und Qualitätssicherung. 

Wie ist engomo aufgebaut?

Die engomo Plattform besteht aus zwei wesentlichen Komponenten: Dem engomo Server und der engomo App. 

Der Server dient als Middleware zwischen Ihren IT-Systemen und den Smartphones der Mitarbeiter. Er kann lokal bei Ihnen oder in der Cloud installiert werden und ist per Connector an die Datenquellen, beispielsweise Comarch ERP, Ihr CRM und weitere Systeme, angebunden. Auf dem engomo Server befindet sich auch der Composer, in dem die Apps erstellt und konfiguriert werden. 

Diese App läuft dann auf den Endgeräten der Mitarbeiter. Im Gegensatz zu marktüblichen Anwendungen handelt es sich dabei um eine native App, die für Android, iOS oder Windows 10 verfügbar ist. Über das Internet authentifiziert sie sich gegen den Server und kann dann auf aktuelle Daten aus den verschiedenen Quellen zugreifen und Änderungen zurückschreiben. Anwender können so auch systemübergreifende Prozesse ohne Unterbruch abarbeiten. Dabei sind sowohl reine Online- oder Offline-Anwendungen als auch gemischte Formen möglich.

Technischer Aufbau der engomo Plattform (Bildquelle: engomo.com)

Komplette Apps in wenigen Tagen bereitstellen

Die Benutzeroberfläche der mobilen Apps kann mit engomo komplett frei gestaltet werden, beispielsweise mit Grafiken und Textfeldern. Der App-Baukasten enthält ausserdem wichtige Funktionalitäten als fertige Komponenten, welche bei der Konfiguration einfach nach Bedarf eingebunden werden können. Ohne grossen Aufwand wird so beispielsweise die Visualisierung von Kartendaten, das Einscannen von Barcodes mittels Gerätekamera und das Erfassen einer digitalen Unterschrift am Endgerät ermöglicht. Im Gegensatz zu individuell entwickelten Apps können Änderungen und Erweiterung jederzeit problemlos umgesetzt werden. 

Damit profitieren Sie von schnellen Ergebnissen: Ist die initiale Anbindung an die Datenquellen realisiert, können die Apps sehr schnell konfiguriert und per Knopfdruck ausgeliefert werden. Sie sehen das Ergebnis sofort und live auf Ihrem Gerät. So haben Sie immer die aktuelle Version und können mit den deutlich günstigeren und schnelleren Consumer-Geräten arbeiten, anstatt auf langsamere Industriegeräte setzen zu müssen. Sie nutzen von Anfang an lauffähige Prototypen und können konkrete Änderungen sehen und testen – ideale Voraussetzung für die agile Entwicklung.

Die App und auch App-Updates können über den engomo App Store, Google Play und den Apple App Store heruntergeladen werden. Alternativ können die Anwendungen auch über ein vorhandenes Mobile Device Management-System auf den mobilen Endgeräten installiert und upgedatet werden. 

Vorteile auf einen Blick

  • Apps im Composer konfigurieren und als native Anwendungen auf iOS, Android und Windows 10 ausliefern, schnell und agil.
  • Bereitstellung der App und Updates über den App Store
  • Kompatibel mit allen bestehenden IT-Systemen und beliebig skalierbar, egal ob 5 oder mehr als 500 Endgeräte
  • Prozesse durchgängig abbilden, Daten systemübergreifend anzeigen, bearbeiten und zurückschreiben
  • Breites Anwendungsgebiet, z.B. im Lager, in der Produktion, im Service und Vertrieb oder in der Qualitätssicherung

Über engomo

Die engomo GmbH mit Sitz in Albstadt (D) wurde 2012 gegründet und vertreibt ihre Lösung seit 2014 im DACH-Raum. engomo, kurz für „enterprise goes mobile“, hat sich auf die Bereitstellung der gleichnamigen flexiblen App-Plattform spezialisiert, die es ermöglicht, Daten aus den internen IT-Systemen auf mobilen Endgeräten zugänglich zu machen. 

Durch flexible Abbildungsmöglichkeiten für vielfältige Use Cases ist engomo für Kunden unterschiedlicher Grössen und in allen Branchen geeignet. Polynorm ist seit 2018 Implementierungs- und Vertriebspartner von engomo und ist spezialisiert auf die Integration mit Comarch ERP.